Historischer Verein des Kantons Thurgau

www.hvtg.ch

 

 

Zyklus 2020: "Mus und Most" – Essen und Trinken im Thurgau

Was kochte die Pfahlbauerin am Untersee? Was pflegten die Landvögte auf Schloss Frauenfeld zu speisen und was kam bei den Bauern auf dem Seerücken an Festtagen auf den Tisch? Wie fand der Kaffee den Weg in den Thurgau und wer konnte sich den "Türkentrank" überhaupt leisten?
In drei Gängen versuchen wir herauszufinden, inwiefern das Thurgauer "Wir-Bewusstsein" mit Habermus und Most zusammenhängt. Dazu werden wir mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten den historischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Dimensionen des Essens und Trinkens im Thurgau nachspüren. Dieser Zyklus geht garantiert auch durch den Magen – lassen Sie sich überraschen!