« zurück | Print

 

Mitgliederversammlung 2011 in Frauenfeld

am 30.04.2011 | Staatsarchiv des Kantons Thurgau, Zürcherstr. 221

 

Als am 25. November 2007 die Vorlage für eine neues Staatsarchiv die Volksabstimmung bei 74.1 Prozent Ja-Stimmen brillant überstand, durfte der Historische Verein einen schönen Teil dieses Erfolgs sich zuschreiben, hatte er doch als Kollektiv und hatten doch viele seiner Mitglieder für den Abstimmungssieg viel getan. Als Dank dafür wurde dem Historischen Verein das neue Staatsarchiv Monate vor der offiziellen Eröffnung gezeigt. Das Angebot wurde von 170 Teilnehmenden angenommen, so dass die Einweihung des schönen Seminarraums, der ca. 80–100 Personen fassen kann, gleich einmal mit dessen Erweiterung in das grosszügige Foyer hinaus begangen wurde. Die Geschäftssitzung ging kurz und bündig über die Bühne. Die anschliessenden Führungen in sechs Gruppen unter der Leitung von Beat Oswald, Philipp Sauter, Urban Stäheli, Hannes Steiner, Susanne Tobler und André Salathé dauerten je anderthalb bis zwei Stunden und zeigten den gelungenen Um- und Ergänzungsbau auf dem Areal des ehemaligen kantonalen Zeughauses aussen wie innen. Die Veranstaltung wurde mit dem traditionellen Imbiss im Sternen abgeschlossen.

 

 

Unterlagen

Jahresbericht 2010.pdf